MINDZMOVE – sprich Mind-Set-Move – ist ein Wortspiel: Dein Mindset, also Deine Gedanken und Überzeugungen, wird dabei in Bewegung gebracht – und gleichzeitig Dein Körper. Die geräteunterstützen Übungen suchst Du Dir ganz spielerisch mit einer Software selbst aus. Die Geräte gleichen eher spannenden Möbeln und machen neugierig auf Positionen und Möglichkeiten. Wie Du Dich Deinem Mindset sowie Deinem Körper nähern möchtest, bestimmst Du allein – über die Übungen, die Mindset-Ebenen oder die Mindset-Mottos. Neugierig geworden? 

 

MINDZMOVE - in diesem Namen stecken zwei Worte, "Mindset/Gedanken" und "Move/Bewegung", die genau benennen, um was es bei dieser Methode geht. Sind dies doch die zwei Dreh- und Angelpunkte, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden maßgeblich beeinflussen.

 

Das MINDZMOVE-Konzept vereint körperliches und mentales Training. Die Methode basiert auf der Beweglichkeitslehre der Biokinematik und wird in diesem Konzept durch das Einbeziehen von mentalen und emotionalen Aspekten (negative Glaubenssätze, Stress, emotionale Blockaden, etc.) erweitert. Das Ergebnis ist ein ganzheitliches Training, dass sowohl auf der körperlichen, sowie der mentalen (psychischen) Ebene wirkt - das emotional movement.


Mit MINDZMOVE hast Du alle Bausteine die nötig sind, sich mit einem spezialisierten Studio selbstständig zu machen.

In Kombination mit Deinen eigenen Dienstleistungen und Angeboten schaffst Du eine Lösung, die optimal zu Dir passt.



"Yoga am Gerät", so beschreiben es unsere Partner, wenn Sie Yoga mit MINDZMOVE verbinden.

Die Synergie dieser Kombination führt nicht nur zu mehr Kunden und neuen Zielgruppen, sie schafft auch stabile Zusatzeinnahmen.



Beweglichkeitstraining, Faszientraining, Muskellängentraining, Biokinematik -  diese Trainingsformen sind aus modernen Fitnessunternehmen und aus dem Leistungssport nicht mehr wegzudenken.

Das Einbeziehen der mentalen Aspekte schafft einen zusätzlichen Nutzen und erfüllt neue Kundenbedürfnisse.



Die Physiotherapie nutzt unser Bewegungskonzept in Prävention und Reha, weil neben dem Körpertraining auch die mentalen Aspekte Beachtung finden und die Anwendung bis hin zum mentalen Schmerzmanagement ausgebaut werden kann.



Ob Schmerz-Coach, Gesundheits-Coach oder Berufe der Psychotherapie - auch sie nutzen das MINDZMOVE-Konzept, um eigene Inhalte zu transportieren und zu verankern.

MINDZMOVE und Deine Spezialisierung sind einzigartig!



Coverbild der Broschüre von MINDZMOVE

Jetzt Info-Broschüre anfordern!

Dich interessiert das MINDZMOVE-Konzept?

Dann fordere jetzt die kostenlose Info-Broschüre an.